HeuteWochenendekompl. Programm

Home

LA PALMA mit Besuch des Regisseurs Erec Brehmer und Produzenten Julian Anselmino am 06. Juli 20

Endlich wieder ein gemeinsamer Urlaub: Las Palmas de Gran Canaria. Doch an der Adresse ihres Hotels angekommen, müssen Markus (Daniel Strässer) und Sanne (Marleen Lohse) entsetzt feststellen: Sie befinden sich auf der falschen Insel! Markus hat versehentlich einen Flug nach La Palma statt Las Palmas gebucht. Um den Beziehungsfrieden ansatzweise zu retten, wird Markus erfinderisch: Er steigt in ein leer stehendes Ferienhaus ein und behauptet, es wäre seines. Es beginnt ein Rollenspiel: Er wird zu Pablo, einem maskulinen und aufregenden Spanier, in den Sanne sich neu verlieben kann. Sanne schlüpft nach einigem Zögern in die Rolle der Alba, einer lasziv verführerischen Spanierin. Zwischen skurrilen Situationen und Begegnungen beginnen beide sich neu kennenzulernen, bis sich langsam wieder die alten Beziehungsmuster einschleichen... La Palma ist ein humorvolles Drama über die Möglichkeiten von Beziehungen im Zeitalter unendlicher Freiheit. 

Ein Film von Erec Brehmer

Zur Vorstellung am Montag besuchen uns der Regisseur Erec Brehmer mit dem Produzenten Julian Anselmino. Sie freun sich auf Ihre Fragen.


Alle Infos, Trailer & Tickets:

Hygienemaßnahmen

kurz erklärt, genaue Ausführung der Regeln, siehe unter Hygienemaßnahmen und Regeln.

-Mund-Nase-Masken-Plicht gilt nur, solange Sie sich nicht an Ihrem Platz befinden.

-Mindestabstand einhalten (aktuell min. 1,5 m)

-Erfassung notwendiger Kundenkontaktdaten  (zum Ausfüllen und drucken)  Kontaktformular  

- WC Ampelsystem beachten

-Desinfektionsmittel steht für Sie bereit.

Bleibt gesund und verantwortungsbewusst.

Speisen und Getränke mitbringen ?

Liebe Kinobesucher,
der Verzehr von mitgebrachten Speisen und Getränken ist nicht gestattet.

Wir bitten Sie dies zu beachten!
Vielen Dank.

GRETA & STARKS | Barrierefreies Kino mit Audiodeskription und Untertiteln

GRETA …bietet die beste Audiodeskription für blinde oder sehbeeinträchtigte Menschen. In knappen Worten werden die Szenerien und die wichtigsten Elemente der Handlung, Gestik und Mimik wiedergegeben. Die gesprochenen Beschreibungen erfolgen in den Dialogpausen des Films und werden auf dem eigenen Smartphone über die eigenen Kopfhörer ausgegeben.

STARKS ...wurde für gehörlose oder hörgeschädigte Menschen entwickelt. Passend zum Filmgeschehen und den Dialogen werden Untertitel vom Smartphone abgespielt – in weißer Schrift auf schwarzem Grund.

GRETA und STARKS - Kostenlose Apps für barrierefreies Kino mit Audiodeskription und Untertiteln.

Beide Apps werden beim Filmbeginn gestartet und müssen dann nicht weiter bedient werden.
GRETA und STARKS gibt es kostenlos im Apple Store oder bei Google Play.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.gretaundstarks.de

Hygienemaßnahmen und Regeln

Trennung der Besucherströme: Das erfolgt durch zeitversetzten Filmbeginn und Auslass am Ende, durch eine klare Wegeführung und teilweise entsprechende Bodenmarkierungen. An der Kasse und Popcorn-Theke wurde Plexiglas angebracht, um Mitarbeiter und Gäste zu schützen.

Mund-Nase-Masken-Plicht gilt im gesamten Haus, solange Sie sich nicht an Ihrem Platz befinden.

Möglichst telefonische Reservierung vornehmen: Um die geforderten Abstandsregeln einhalten zu können, wurde die Sitzplatzkapazität auf ca. 1/4 in den Sälen reduziert. Die zugewiesenen Plätze auf der Eintrittskarte müssen unbedingt eingahlten werden. Ticketkauf an der Kinokasse, bitte beachten Sie die Abstandsregeln. Wir müssen Ihre Kontaktdaten (Emailadresse und/oder Telefonnummer) notieren, um Sie nach dem Filmbesuch zur eventuellen Kontaktverfolgung kontaktieren zu können.

Kauf von Kinosnacks ist vor Ort möglich: Popcorn und Drinks usw. Bitte auch in diesem Fall unbedingt die Abstandsregeln und die Maskenpflicht beachten. Die Snacks dürfen nur am Sitzplatz im jeweiligen Kino verzehrt werden.

Nieß- und Hustenetikette, Handhygiene: Die Nieß- und Hustenetikette, sowie die Handhygiene sollte von Gästen und Mitarbeitern stets gewahrt werden. Um Infektionsmöglichkeiten zu minimieren sind in allen Bereichen, Sanitäranlagen und Theke für Gäste und Mitarbeiter Desinfektionsspender vorhanden, um stets für maximale Hygiene sorgen zu können. Papierhandtücher und Flüssigseife stehen in den WC´s zur Verfügung.

Verstärkte Reinigung: Es erfolgt eine verstärkte regelmäßige Zwischenreinigung im Foyer –, Kino und Sanitärbereichen. Dabei wird besonderes Augenmerk auf die in kurzen Abständen durchzuführende Desinfektion aller häufig berührten Flächen (Türklinken und -griffe, Handläufe, Handterminals, Tastaturen, Touchscreens, Armaturen) gelegt.

Belüftung der Kinosäle und Foyers: Es erfolgt eine verstärkte Belüftung des Foyers und der Kinosälen ausschließlich mit 100 % Frischluft.

Buchung für Personengruppen: Nur Personen aus 2 Haushalten dürfen auf zusammenhängenden Plätzen Tickets buchen. Hier gelten im Kino die gleichen Regeln und mögliche Sanktionen wie für öffentliche Bereiche von den Behörden festgelegt, also bitte unbedingt beachten!!

Sicherheitsmaßnahmen in den Kinosälen: Jede 2. Reihe in regulären Kinosälen bleibt komplett frei und auch 3 Sitze neben einer Buchungsgruppe. Achten Sie aber bitte auf den Abstand zu anderen Gästen, wenn sie sich (mit Maske!) in den Kinosaal begeben und denken Sie bitte daran, dass auch beim Aufsuchen einer Toilette Maskenpflicht besteht.  Eltern sind für die Einhaltung der Hygienemaßnahmen ihrer Kinder während des Aufenthaltes in unserem kompletten Hause verantwortlich.

Nach Ende der Vorstellung: Bitte achten Sie auch nach dem Filmbesuch auf die Einhaltung der notwendigen und vorgeschriebenen Abstandsregeln. Mindestabstand von 1,5m zu anderen Personen soweit möglich einhalten. Bitte achten Sie auf einen geordneten Auslass 'Reihe für Reihe' am Ende der Vorstellung.

Schulung der Mitarbeiter: Die Mitarbeiter wurden intensiv geschult, um sicherzustellen, dass auch in Corona Zeiten eine bestmögliche Sicherheit für die Mitarbeiter und die Besucher gewährleistet ist. Besonderes Augenmerk wurde dabei auf die Notwendigkeit der Einhaltung der Abstandsregeln und der vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen gelegt.

Personen oder Mitarbeiter mit Kontakt zu COVID-19-Fällen in den letzten 14 Tagen oder mit unsepezifischen Allgemeinsymptomen und respiratorischen Symptomen jeder Schwere oder Gäste, die während des Aufenthalts Symptome entwickeln, dürfen gem. den behördlichen Regeln das Kino nicht betreten oder müssen es umgehend verlassen.