HeuteWochenendekompl. Programm

Home

Nur kurz im Programm!!!

 

Aufbruch zum Mond

Er gehört zu den größten Helden des 20. Jahrhunderts. Neil Armstrong, der erste Mann auf dem Mond. AUFBRUCH ZUM MOND erzählt aus Armstongs (Ryan Gosling)  Leben und von den enormen Konflikten und Entbehrungen, mit denen der Pilot vor und während seiner legendären Mission konfrontiert war. Gleichzeitig schildert der Film auf ergreifende Weise die hochdramatischen Ereignisse das amerikanischen Raumfahrtprogramms zwischen 1961 und 1969.

Samstag 22. Dezember und Sonntag 23. Dezmber 18 - nur 20.00 Uhr Vorst.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Auf vielfachen Wunsch nochmals im Programm!!!

Bohemian Rhapsody

Im Jahre 1970 gründen Freddie Mercury (grandios: Rami Malek) und seine Bandmitglieder Brian May (Gwilym Lee), Roger Taylor (Ben Hardy) und John Deacon (Joseph Mazello) die Band QUEEN. Schnell feiern die vier erste Erfolge und produzieren bald Hit um Hit. Doch hinter der Fassade der Band sieht es weniger gut aus: Freddie kämpft mit seiner inneren Zerrissenheit und versucht, sich mit seiner Homosexualität zu arrangieren. Schließlich verlässt Freddie seine Band, um eine Solokarriere zu starten - doch er muß sehr bald erkennen, daß er ohne seine Mitstreiter aufgeschmissen ist.

Ab Samstag 15. Dezember bis Mittwoch 19. Dezember - 20.00 Uhr

 

25 km/h

Lars Eidinger und Bjarne Mädel ("Der Tatortreiniger") sind als ungleiche Brüder ein absolutes Traumpaar.

Donnerstag 20. Dezember und Freitag 21. Dezember 18 - 20.00 Uhr Vorst.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Ab 25. Dezember 18 im Programm!!!

Caroline Link verfilmte den autobiografischen Bestseller von Hape Kerkeling

Ruhrpott 1972. Der neunjährige Hans-Peter wächst auf in der Geborgenheit seiner fröhlichen und feierwütigen Verwandtschaft. Sein grosses Talent, andere zum Lachen zu bringen, trainiert er täglich im Kramerladen seiner Oma Aenne. Aber leider ist nicht alles rosig - dunkle Schatten legen sich auf den Alltag des Jungen, als seine Mutter nach einer Operation immer bedrückter wird. Für Hans-Peter ein Ansporn, seine komödiantische Begabung immer weiter zu perfektionieren.

Ein weiterer Film von Oscar-Preisträgerin Caroline Link, der uns grossartige Kinostunden schenkt, wie bereits "Jenseits der Stille", "Nirgendwo in Afrika" oder "Im Winter ein Jahr". Mit ihrer einfühlsamen Regie begleitet sie die Zuschauer durch eine besondere Kindheit. Caroline Link gelang eine Komödie mit viel Tiefgang, berührend und humorvoll zugleich.

Der junge Hape wir von dem neu entdeckten Julius Weckauf fantastisch gespielt.

Ab 25. Dezember 18 täglich im Programm!

 

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Verschenken Sie Liebe, Spaß, Abenteuer und Spannung

Mit einem Kinowertgutschein machen Sie Ihren Lieben sicher eine Freude.


Gutscheine in Ihrer gewünschten Preisklasse erhalten Sie an der Kino-Kasse oder nach telefonischer Absprache (08171-21105) direkt bei Frau Heigl.

GRETA & STARKS | Barrierefreies Kino mit Audiodeskription und Untertiteln

GRETA …bietet die beste Audiodeskription für blinde oder sehbeeinträchtigte Menschen. In knappen Worten werden die Szenerien und die wichtigsten Elemente der Handlung, Gestik und Mimik wiedergegeben. Die gesprochenen Beschreibungen erfolgen in den Dialogpausen des Films und werden auf dem eigenen Smartphone über die eigenen Kopfhörer ausgegeben.

STARKS ...wurde für gehörlose oder hörgeschädigte Menschen entwickelt. Passend zum Filmgeschehen und den Dialogen werden Untertitel vom Smartphone abgespielt – in weißer Schrift auf schwarzem Grund.

GRETA und STARKS - Kostenlose Apps für barrierefreies Kino mit Audiodeskription und Untertiteln.

Beide Apps werden beim Filmbeginn gestartet und müssen dann nicht weiter bedient werden.
GRETA und STARKS gibt es kostenlos im Apple Store oder bei Google Play.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.gretaundstarks.de

Speisen und Getränke mitbringen ?

Liebe Kinobesucher,
der Verzehr von mitgebrachten Speisen und Getränken ist nicht gestattet.

Wir bitten Sie dies zu beachten!
Vielen Dank.