HeuteWochenendekompl. Programm

Home

Der Sommer wird gelb, die Minions sind wieder da!!!

Mit MINIONS – AUF DER SUCHE NACH DEM MINI-BOSS geht das erfolgreichste Animations-Franchise aller Zeiten zurück an den Anfang und erzählt, wie die Minions und Gru in ihren gemeinsamen Abenteuern gegen „Die Fiesen 6“ zu einem unschlagbaren Team wurden.

Irgendwann in den 1970er-Jahren, lange vor seiner spektakulären Karriere in der Welt des Bösen, ist Gru (Oliver Rohrbeck) noch ein zwölfjähriger Vorstadtjunge, fest entschlossen, ein Super-Schurke zu werden und die Weltherrschaft zu übernehmen. Besonders gut läuft sein Vorhaben allerdings nicht. Doch dann begegnet Gru den aufgedrehten Minions, darunter die Publikumslieblinge Kevin, Stuart und Bob sowie Neuling Otto, und es entsteht eine so durchgeknallte wie hingebungsvolle Familie. Gemeinsam bauen sie ihren ersten Unterschlupf, entwerfen ihre ersten Waffen und gehen ihre ersten Missionen an.

Als die berüchtigte Schurkenbande „Die Fiesen 6“ ihren Anführer, Kampfsportlegende Wilder Knöchelknacker (Thomas Gottschalk), vom Thron stößt, sieht Gru als ihr treuester Fanboy seine Chance und bewirbt sich auf die frei gewordene Stelle. Leider sind „Die Fiesen 6“ von dem winzigen Möchtegern-Bösewicht nicht sonderlich beeindruckt – bis der sie überlistet und plötzlich zum erklärten Erzfeind der fiesen Masterminds wird. Als Gru dann plötzlich entführt wird, liegt sein Schicksal in den Händen seiner kleinen gelben Freunde, die sich sofort auf die Suche nach ihrem Mini-Boss machen und alles daransetzen, ihn zu retten.

Ab Donnerstag im Programm!

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Schmetterlinge im Ohr

Antoine, ein gutaussehender Geschichtslehrer in seinen frühen Fünfzigern, ist Ignorant der Extraklasse, vor allem wenn es um Symptome des eigenen Alterns geht: Wortmeldungen seiner Schüler oder die Gefühlslage seiner Freundin – geht ihn nichts an. Sogar das morgendliche Schellen seines Weckers ignoriert er. Seine neue Nachbarin Claire treibt er mit ohrenbetäubenden Lärm in den Wahnsinn. Ihre Wutausbrüche perlen an Antoine gnadenlos ab – wie alles in dieser Welt. Erst als er in der Schule auch den Feueralarm ignoriert, ist Antoine gezwungen, sich der unangenehmen Tatsache zu stellen: Er ist so gut wie taub. Und das im besten Alter! Mit dem Einsatz von Hörgeräten eröffnet sich ihm bald eine neue Welt, aber die bringt nicht nur Freude. Dieses Accessoire der Alten passt einfach nicht zu seinem Selbstverständnis als Mann. Noch schlimmer ist für ihn, dass er plötzlich alles mitbekommt, was er sonst entspannt ausblenden konnte. Seine demente Mutter, seine überforderte Schwester, die von ihm jahrelang brüskierte Lehrerschaft – alles prasselt nun ungefiltert auf ihn ein. Nur ein einziger Mensch bedrängt ihn nicht: Violette, die kleine Tochter Claires, die seit dem Tod ihres Vaters nicht mehr spricht. Plötzlich nimmt er gegen seine Natur Anteil an anderen. Mehr noch: er verliebt sich in ihre Mutter. Aber Hörgeräte sind kein Garant für gute Verständigung. Denn die will gelernt sein…

Eine hinreißend turbulente Komödie über die Schwierigkeiten der zwischenmenschlichen Kommunikation und den betörenden Charme der Ignoranz. Getragen von der gnadenlosen Komik, die entstehen kann, wenn Menschen nonchalant aneinander vorbeireden, nähert sich Schauspieler und Regisseur Pascal Elbé spielerisch einem existentiellen Thema: dem Unabänderlichen im Leben und der Chancen, die darin liegen, die Herausforderungen anzunehmen.

"Wunderbar zartfühlende Dialoge und ein echter Sinn für Situationskomik." TÉLÉRAMA

 Schmetterling eim Ohr - Ab Donnerstag nur kurz im Programm!

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Freut Euch auf tiefschwarzen anarchistischen Humor des österreichischen Cartoonisten Deix!!

Marcus H. Rosenmüller wagt sich an seinen ersten Animationsfilm. Erlebt eine werkgetreue Hommage an den österreichischen Karikaturisten Manfred Deix!

ROTZBUB - Willkommen in Siegheilkirchen


Österreich in den 1960er Jahren. Ein erzkatholisches Provinznest am Rande des westlichen Wiener Walds. Der Krieg ist zwar vorbei. Aber ewig gestrige Alt-Nazis bestimmen zusammen mit scheinheiligen Moralisten und bigotten Kirchenoberen das dumpfe Klima. Der Gendarm (Armin Assinger) ist die meiste Zeit betrunken, der Pfarrer (Jürgen Maurer) prügelt die Kinder und Friseur Kurz (Thomas Stipsits) wäre gern der neue Führer. Der von allen nur "Rotzbub" (Markus Freistätter) genannte Sohn braver Wirtsleute hadert mit dieser spießigen Enge. Doch sein Zeichentalent bricht sich trotzdem Bahn. Freilich ist Künstler bei seinen Eltern kein Beruf. Sie sehen ihren Bub lieber als Buchhalter. Der verklemmten Sexualmoral zum Trotz inspiriert den Pubertierenden Trude (Gerti Drassl), die neue Verkäuferin in der Metzgerei...

Politisch brisant, mit bissigem Humor und viel Schmäh erweckt Regisseur Marcus H. Rosenmüller zusammen mit Storyboard-Artist Santiago Lopez den Deixschen Kosmos auf der Leinwand zum Leben. Auch die Musik vermittelt den Zeitgeist exakt. Musiker und Komponist Gerd Baumann kreierte dafür Songs, die aus den Sechzigern stammen könnten. Mit einer Prise Hendrix, und einem Hauch Pink Floyd sorgt er für die damalige Aufbruchsstimmung a la Woodstock.

"Die Coming-of-Age-Geschichte eines nicht nur sexuellen, sondern auch politischen Erwachens Ende der 1960er Jahre in einer bigotten Welt auf dem Land überzeugt bis ins Detail. Selbst wer kein Fan von Animationsfilmen ist, sollte sich dieses Highlight nicht entgehen lassen. Der tiefschwarze, anarchistische Humor trifft ins Mark!" (programmkino.de)

ROTZBUB - Willkommen in Siegheilkirchen - Ab 7. Juli im Programm!

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Französischer Film - Original mit deutschen Untertiteln

Le prochain film / der nächste Film

13. Juli 2022 - Pourris-gâtés - Meine schrecklich verwöhnte Familie 20:00 Uhr

Paresseux, capricieux, fêtards, les trois enfants de l'homme d'affaires Francis Bartek ne font rien de leur vie, à part dépenser l'argent que leur père a durement gagné. Lassé par leur comportement, celui-ci leur fait croire qu'ils sont totalement ruinés, les forçant ainsi à faire l’impensable : travailler.

Le programme du film français reprendra en octobre 2022. Nous vous remercions pour votre fidélité.

Das Programm des französischen Films wird im Oktober 2022 fortgesetzt. Wir danken Ihnen für Ihre Treue.


Alle Infos, Trailer & Tickets:

Ab 03. April 2022 entfallen die Corona-Einschränkungen für Kinos!

Wir freuen uns, dass damit wieder mehr Normalität bei Ihrem Kinobesuch einkehrt. Kontrollen vor der Eingangstüre oder eine generelle Maskenpflicht gehören damit der Vergangenheit an. Wir wissen aber auch, dass Sie sich angesichts des nach wie vor dynamischen Infektionsgeschehens weiterhin einen gewissen Schutz wünschen. Deshalb werden wir bis auf weiteres mit folgenden Maßnahmen Ihren Kinobesuch zu einem sicheren Freizeitvergnügen machen:

Wir empfehlen weiterhin das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung im Kinobereich außer am Sitzplatz. Ferner behalten wir die Abstandsregelung bei und lassen zwischen den Besuchergruppen weiterhin einen Platz Abstand. Freiwillig und auf unsere Kosten. Unsere Lüftung bleibt auf 100% Frischluftzufuhr. Zusätzlich wird nach jeder Vorstellung noch einmal gesondert durchgelüftet. Gerne können Sie auch unseren Desinfektionsmittelspender im Foyer und vor den Kinoeingängen nutzen. Mit zusätzlichen Reinigungsintervallen sorgen wir für vermehrte Hygiene.

GRETA & STARKS | Barrierefreies Kino mit Audiodeskription und Untertiteln

GRETA …bietet die beste Audiodeskription für blinde oder sehbeeinträchtigte Menschen. In knappen Worten werden die Szenerien und die wichtigsten Elemente der Handlung, Gestik und Mimik wiedergegeben. Die gesprochenen Beschreibungen erfolgen in den Dialogpausen des Films und werden auf dem eigenen Smartphone über die eigenen Kopfhörer ausgegeben.

STARKS ...wurde für gehörlose oder hörgeschädigte Menschen entwickelt. Passend zum Filmgeschehen und den Dialogen werden Untertitel vom Smartphone abgespielt – in weißer Schrift auf schwarzem Grund.

GRETA und STARKS - Kostenlose Apps für barrierefreies Kino mit Audiodeskription und Untertiteln.

Beide Apps werden beim Filmbeginn gestartet und müssen dann nicht weiter bedient werden.
GRETA und STARKS gibt es kostenlos im Apple Store oder bei Google Play.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.gretaundstarks.de